Sonntag, den 28. Mai 2017 um 10:42 Uhr
Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Spieltag 5 Herren 2.BL

Nach überraschenden Split gegen Haar gelingt überzeugender Auswärstssieg bei den Deggendorf  Dragons.

 

Am Vatertag mußten die Gauting Indians in diesem Jahr den weiten Weg nach Deggendorf aufnehmen. Allerdings sollte sich dieser "Vatertagsausflug" mit doppeltem Spielgewinn als höchst erfreulich erweisen. Die erste Begegnung des Tages ging mit 12:4 deutlich an die Gäste. Die Dragons waren in der Vergangenheit immer ein Angstgegner der Indians. Allerdings konnten die Gautinger nach einem frühen 0:3 Rückstande mit einem überzeugenden Berhard Huber auf dem Mound bis zum Ende des 7. Innings auf 8:3 drehen. Jonathan Schneider übernahm als Closer die beiden letzten Innings, in denen den Dragons gerade noch ein Punkt gelang und die Indians letztlich sehr souverän mit 12:4 gewinnen konnten.


 

 

Im zweiten Spiel ließen die Gäste aus Gauting dann überhaupt nichts mehr anbrennen und fuhren mit einem 10:0 einen wichtigen Doppelsieg ein. Beste Spieler waren wieder einmal Berhnard Huber, der nicht nur auf dem Hügel eine gute Figur abgab, sondern auch am Schlag federführend für die beiden Siege war. Ebenfalls in Topform präsentierte sich Seppi Fischer der bei neun At Bats immerhin sieben Mal auf Base kam. Ebenfalls erwähnenswert der Einsatz von Marcel Kleehaupt, der eigentlich als Reservist nach Deggendorf mitgereist war, aber eine sehr solide Vorstellung ablieferte.

 

Nächster Spieltag ist dann der 11.6. im Würmtal Baseball Park gegen Schanzer aus Ingolstadt.



GO INDIANS!

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 28. Mai 2017 um 11:03 Uhr

Verwandte Artikel (nach Tag)

Zurück nach Oben