Sonntag, den 28. Mai 2017 um 10:20 Uhr
Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Spieltag 4 Herren 2.BL

Nach einem durchwachsenen Start in die Spielsaison 2107 konnten die Indians gegen Tabellenführer Haar Disciples einen wichtigen Split erzielen.

 

Die erste Begegnung des Tages ging mit 2:12 deutlich an die Gäste aus Haar. Die Disciples waren mit einigen Stammspielern aus der 1. Bundesliga bestückt und somit die deutlich stärkere Mannschaft. Allerdings konnten die Gautinger in den ersten 5 Innings mit Jonathan Schneider auf dem Mound ganz gut mithalten und kamen nach anfänglichem Rückstand auf 2:4 heran. Nach einem Pitcherwechsel zogen die Disciples allerdings auf 9:2 davon und auch Bernhard Huber konnte als Closing Pitcher das vorzeitige Ende der Partie aufgrund der 10-Run-Rule im 7. Inning nicht mehr verhindern. Am Ende des ersten Spieles ging damit der Punkt an Haar mit einem Spielstand von 2:12.


Im zweiten Spiel wirkten die Indians dann wie ausgewechselt. Dies lag hauptsächlich an einem bestens aufgelegten Aaron Bushur, der für die Gastgeber den Wurfhügel übernahm. Lediglich 5 Bases ließ er den Disciples zu und auch die Defense blieb fehlerlos. Nach sieben Innings zeichnete sich ab, daß der Tabelleführer in diesem Spiel die erste Niederlage nach sieben Siegen in Folge kassieren würde. Die Indians setzten sich im ersten Heimspiel der Saison (wetterbedingt mußten vorherige Spiele verlegt werden) am Ende mit 3:0 durch und sicherten sich damit einen wichtigen, wenn auch unerwarteten Split.

Spieler des Tages war auf jeden Fall Aaron Bushur, der das bislang souveränste Spiel für die Gauting Indians ablieferte.

 

 

Aaron Bushur

 

 

Nächster Spieltag ist dann der 25.5. bei den Deggendorf Dragons.



GO INDIANS!

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 28. Mai 2017 um 11:03 Uhr

Verwandte Artikel (nach Tag)

Zurück nach Oben